Vegane Kulinarische Schnitzeljagden

Seit der ersten Kulinarischen Schnitzeljagd 2014 handelt es sich bei diesem Event um eine Genusstour. Freunde des guten Geschmacks snacken sich einen Tag lang durch die gastronomischen Geheimtipps ihrer Stadt und lernen dabei neue Läden und idealerweise auch neue Geschmäcker kennen. Die Tour richtete sich schon immer ebenso an Allesesser, wie an Vegetarier. Konkret bedeutet das: Jeder teilnehmende Laden bietet auch immer eine fleischlose Alternative an, sofern seine kulinarische Köstlichkeit nicht ohnehin schon fleischlos ist.


In den vergangenen Jahren ist die Anzahl an Vegetariern gestiegen. Zählte die Bundesrepublik Deutschland 2015 noch 5,36 Millionen Vegetarier, waren es im Jahr 2020 bereits 6,5 Millionen. Auch wenn die Anzahl an vegetarisch lebenden Menschen steigt, scheint es fast so, dass vielen Bürgern Vegetarismus nicht mehr weit genug geht. Mit einem wachsenden Bewusstsein für den Ursprung von Lebensmitteln und all den Fragen, die rund um das Thema Nachhaltigkeit – allen voran dem Klimawandel – zu Tage treten, scheint vielen Menschen eine fleischfreie Ernährung nicht mehr auszureichen.


Für immer mehr Menschen liegt die Zukunft der Ernährung im Veganismus. NGOs wie ProVeg setzen sich bereits seit 1892 für diese Ernährungsweise ein, bei der nicht nur auf Lebensmittel von toten Tieren verzichtet wird, sondern auf alle Produkte, die tierischen Ursprungs sind. Auch dann, wenn die Tiere noch leben. Dazu zählen Lebensmittel wie Milchprodukte, Eier oder auch Honig. Allein in den vergangenen 3 Jahren hat sich die Anzahl an Veganern in Deutschland von 900.000 auf 1,3 Millionen erhöht.


Natürlich schlägt sich dieser Wandel auch in der Gastronomie nieder. Das Angebot an veganen Speisen wird kontinuierlich größer und ausgebaut. Ein Trend, der sich auch in unseren Kulinarischen Schnitzeljagden widerspiegelt. Daher bieten viele teilnehmende Läden schon von vornherein etwas Veganes an oder bieten anstelle einer vegetarischen Alternative direkt eine Vegane an. Schließlich essen Vegetarier auch vegan, aber Veganer nicht vegetarisch.


Veganer Genuss in Düsseldorf und Köln

Im vergangenen Jahr sind wir zusammen mit Jenny Halberg vom veganen Blog vegdus einen Schritt weiter gegangen und haben die erste rein vegane Kulinarische Schnitzeljagd in der Landeshauptstadt Düsseldorf organisiert. Die Tour war innerhalb weniger Wochen ausverkauft und wurde von allen Beteiligten super gut angenommen. Unter den teilnehmenden Läden waren sowohl Lokalitäten, die ausschließlich vegane Gerichte anbieten, wie Pure Note oder Cigköftem. Vor allem aber haben Gastronomen teilgenommen, die auf ihre veganen Produkte aufmerksam machen wollten. So bietet die Eisschmiede Düsseldorf schon länger täglich wechselnde vegane Eissorten an. Dabei handelt es sich keineswegs nur um Sorbets; v.a. das Eis auf Pflanzenmilchbasis wird von den Kunden dankbar angenommen.Eisschmiede Düsseldorf


Auch Preens ist als erstes Proteincafé Europas auf den Trend veganer Produkte aufgesprungen. Viele Menschen bringen Proteine mit tierischen Produkten in Verbindung. Die gibt es bei Preens zwar auch, aber eben nicht nur. Die Proteincreme, sowie einen Teil der Shakes, Riegel und Cookies gibt es auch auf Basis rein pflanzlicher Proteine.


Die erste rein vegane Kulinarische Schnitzeljagd kam so gut an, dass eine Teilnehmerin in diesem Jahr die erste rein vegane Kulinarische Schnitzeljagd in Köln organisiert. Auch hier sind manche der teilnehmenden Läden grundsätzlich vegan, wie beispielsweise der BioGourmetClub, eine rein pflanzliche Kochschule und Kochakademie. Andere setzen bewusst einen veganen Schwerpunkt, wie die Hummusbar Mashery - Hummus Kitchen oder der Lakritzladen Kuletsch, der bei der Auswahl seines Sortiments auf eine möglichst umfangreiche vegane Vielfalt setzt.


Du möchtest selbst an einer veganen Kulinarischen Schnitzeljagd teilnehmen? Melde dich hier für unseren Newsletter an, um keinen Termin zu verpassen. Bestelle hier dein Ticket für die vegane Kulinarische Schnitzeljagd in Düsseldorf. Der VVK für die vegane Kulinarische Schnitzeljagd in Köln startet bald.

Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.