Preens in Düsseldorf

Das erste Protein-Café in Europa

Preens ist das erste Protein-Café Europas. Hier gibt es innovative und leckere Produkte für gesundheitsbewusste Düsseldorfer.

Hinter dieser ausgefallenen Idee stecken Timon Gommer und Simon Lüchtenborg. Die beiden lernten sich in ihrem Sport- und Fitnessökonomie Studium kennen. Während Simon vor der gemeinsamen Selbstständigkeit als Personalberater gearbeitet hat, blieb Timon der Fitness- und Gesundheitsbranche konstant treu: „Aktuell findet ein Umdenken der Bevölkerung statt - mit Preens möchten wir genau diesen Trend aufgreifen und Proteine für jeden alltagstauglich machen“, so Timon. „Wir möchten mit Preens das Bodybuilder-Image von Proteinen ändern und das Produkt auf ein neues Level bringen.“

Auf ihrer Speisekarte spiegelt sich das insofern wieder, als dass es anstelle klassischer Proteinshakes eine kunterbunte und kreativ zusammengestellte Auswahl an proteinhaltigen Creams, Porridges, Smoothies und proteinhaltigen Snacks wie Cookies oder Nussriegeln gibt. Abgerundet wird die Produktpalette durch Ingwershots in vier verschiedenen Geschmacksrichtungen und drei Schärfegraden sowie Detox-Wasser, das mit  Ingwer, Zitrone, Limette, Minze und Himbeeren angereichert wird.

Und wer glaubt, dass proteinreiche Lebensmittel automatisch tierischen Ursprungs seien, irrt. Denn bei Preens gibt es ein umfangreiches Sortiment rein pflanzlicher Produdukte, die auch als solche gekennzeichnet sind.

 

Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.

Kontaktdaten

Webseite: http://www.preens.de

Google Maps: Graf-Adolf-Straße 35-37, 40210 Düsseldorf

Copyright:
Bild 1: Timon Gommer | Bild 2: Alex Storm

Warenkorb

Summe:   0.00€
inkl. Mwst. zzgl. Versand
0