Royal Cupcakes in Köln

Willkommen im Backingham Palace

Lilafarbene Wände, üppige Kronleuchter, große Spiegel und dunkellila-silberne Barockmöbel. Als Kirstin Mohrin 2008 das erste Cupcake-Café Kölns eröffnete, hatte sie eine Vision: „Der Gast soll sich selbst wie ein Royal fühlen und den Stress und die Hektik draußen lassen. Einen Cupcake von uns isst man nicht, weil man Hunger hat, sondern weil man sich etwas gönnen will!“ Offenbar fand ihr Ansatz Anhänger, denn über zehn Jahre später gibt es das Café noch immer.

Die Cupcakes tragen prominente Namen. So tummelt sich unter ihnen ein King of Pop Cupcake, der angelehnt an einen der größten Hits von Michael Jackson weiße und schwarze Schokolade vereint. Der Carla Bruni Cupcake bringt mit einer lilafarbenen Lavendelcrème französisches Flair in die Cupcake High Society, während der Marilyn Monroe Cupcake ihr blondes Haar durch eine hellgelbe Vanillecrème visualisiert. Monroes berühmter Kussmund darf dabei als pink glitzerndes zuckriges Topping nicht fehlen.

Doch was wäre eine royale Auszeit vom Alltag ohne die typisch britische Tea Time? Von Freitag bis Sonntag kann diese bereits ab zwei Personen bei Royal Cupcakes zelebriert werden. Jeden Gast erwartet eine eigene dreistöckige Etagere mit frischen Scones, Mini-Cupcakes, kleiner Quiche und weiteren kulinarischen Überraschungen – auf Wunsch auch komplett vegetarisch.


Kontaktdaten

Royal Cupcakes in Köln Logo
Webseite: https://www.royalcupcakes.de/ Facebook logo   Instagram Logo
Telefonnummer: 0221 27260877
Google Maps: Venloer Straße 425b 50825 Köln

Copyright:
Bild 1: Leni Moretti | Bild 2: Leni Moretti


Royal Cupcakes in Köln