Restaurant Ronja in Mülheim an der Ruhr

Das vegan-vegetarische Restaurant im Ringlokschuppen

2015 fing alles an: Mit der Eröffnung eines vegan-vegetarischen Restaurants in der Mülheimer Altstadt wagte sich Inhaber Sinan Bozkurt zusammen mit seinem Team in den Dschungel der örtlichen Gastronomielandschaft. Was damals noch eine Nische zu sein schien, stellte sich schnell als echter Geheimtipp raus. Wo sonst bekamen Freunde der pflanzlichen Küche eine derartig umfangreiche Auswahl an fleischlosen Gerichten?


Sinan lag mit seinem Konzept goldrichtig. Die Nachfrage wuchs und schließlich zog das Restaurant Ronja 2019 in weitaus größere Räumlichkeiten in den Ringlokschuppen. 100 Gäste finden allein im Innenbereich Platz, 80 weitere draußen auf der Terrasse. Das Ambiente ist modern und ungezwungen mit orientalischen und mediterranen Einflüssen. Das trifft auch auf die Speisekarte zu, wo sich allein unter den Vorspeisen neben Couscous, Hummus oder Kichererbsensalat auch Tzatziki, Auberginen-Tomatensugo oder gebackener Schafskäse finden. Für die nötige Abwechslung sorgt eine wöchentlich wechselnde Karte mit jeweils drei Gerichten.


Bei den Zutaten legt das Team des Restaurant Ronja besonders viel Wert auf natürliche, frische Lebensmittel, die größtenteils saisonal, regional und in Bio-Qualität bezogen werden. Die Zubereitung dieser hochwertigen Rohstoffe findet schonend statt und auf chemische Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker wird hier gänzlich verzichtet.


Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.

Kontaktdaten

Webseite: https://restaurant-ronja.de/

Google Maps: Am Schloß Broich 38 im Ringlokschuppen, 45479 Mülheim a. d. Ruhr

Copyright:
Bild 1: Wiedeking Events GmbH | Bild 2: Wiedeking Events GmbH

Warenkorb

Summe:   0.00€
inkl. Mwst. zzgl. Versand
0