Übersicht der Fahrradverleiher in Köln

Du würdest gerne Köln mit dem Rad erkunden, aber dir fehlt dein eigener Drahtesel? - Kein Problem! 

In Köln gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Fahrradverleihern. Alle bieten Qualitätsräder an, mit denen du sicher von einem Laden zum nächsten kommst. Wenn du dir ein Fahrrad ausleihen möchtest, überleg dir was dir individuell wichtig ist:  Legst du Wert auf persönlichen Service? Dann such dir lieber einen Fahrradverleiher mit einem konstanten Standpunkt aus. Möchtest du jedoch spontan sein und die Tour an einem von dir gewählten Standpunkt bestreiten, wähle ein größeres Fahrradverleih-Unternehmen aus. Dort kannst du dein Leihrad einfach und schnell per App buchen. Außerdem sind diese Räder auch meistens etwas preiswerter. Im Folgenden haben wir einige Verleiher vorgestellt.


Der Fahrrad-Verleih Radstation Köln bietet eine große Auswahl an verschiedenen Modellen. Neben City-Bikes, Trekking-Bikes und Pedelecs gehören auch Kinderfahrräder zu dem Verleih-Angebot. Der Mietpreis für einen Tag beträgt ungefähr 12 Euro, abhängig vom gewählten Modell. Die Radstation liegt direkt am Kölner Hauptbahnhof und ist somit super zentral.


Colonia Aktiv ist ein echt kölscher Verleih. Neben einer großen Auswahl von Fahrrädern bietet er auch E-Bikes an. Die Kosten belaufen sich für normale Fahrräder auf 15 Euro für einen Tag inklusive Helm und Schloss, für E-Bikes liegen die Preise bei 25 Euro pro Tag. 


Copyright: Colonia aktiv

Wer gerne günstig und flexibel unterwegs ist, mietet sich ein KVB Rad. Das KVB Rad kann man bequem per nextbike-App buchen, die Fahrräder sind an verschiedenen Stationen in ganz Köln zu finden. Der Tagestarif liegt bei 9 Euro und ist somit in Köln unschlagbar günstig.


Listnride ist die zentrale Plattform, wenn es darum geht, ein Rad auszuleihen – quasi das Airbnb fürs Fahrrad. Auf der Website besteht die Möglichkeit ein passendes Fahrrad in wenigen Sekunden zu mieten. Sobald man sich einmal registriert hat, sind keine weiteren E-Mails oder Anrufe nötig. Die Auswahl reicht von Premium Rennrädern, modernen E-Bikes bis hin zu stabilen Stadträdern. 


Baja Bikes wurde in Barcelona gegründet und ist seit 2005 der größte Anbieter von geführten Fahrradtouren und Stadtrundgängen auf Deutsch in den Top-Städten Europas. Es besteht allerdings auch die Möglichkeit ein Fahrrad oder E-Bike für einen oder mehrere Tage zu mieten. Die Pauschale für ein Fahrrad beträgt 15 Euro pro Tag. 


Call a Bike ist ein von der Deutschen Bahn in verschiedenen Städten betriebenes Fahrradverleihsystem. Einmal registrierte Kunden können Fahrräder in jeder beliebigen Stadt, zu den jeweils geltenden Konditionen, ausleihen. Mit der Call a Bike App kann man in wenigen Sekunden ganz bequem ein Fahrrad mieten. Der Tagestarif mit BahnCard beträgt 9 Euro. Der Preis ohne BanhCard liegt bei 15 Euro. 


Wir legen Wert darauf eine breite Auswahl an Fahrradverleihern aufzulisten. Falls du jedoch noch weitere Fahrradverleiher kennst, die auf keinen Fall fehlen dürfen, schreib uns gerne eine Nachricht


Powered by Froala Editor

Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.