Titelbild des Artikels: Ticket-Versicherung

Ticket-Versicherung

In unserer schnelllebigen Zeit und nicht zuletzt aufgrund der anhaltenden pandemischen Lage ist Flexibilität für viele von uns das A und O geworden. Auch dann, wenn es um die Planung von Urlauben oder Veranstaltungen geht. 


Als Veranstalter der Kulinarischen Schnitzeljagd können wir jedoch aus organisatorischen Gründen ebenso wenig Tickets zurücknehmen, wie beispielsweise die Veranstalter von Konzerten, Sportevents, etc. Gerade in den vergangenen zwei Jahren erhielten wir allerdings viele Anfragen bezüglich einer Ticketrückgabe oder Gelderstattung- auch im Falle von Krankheiten, die keiner von uns planen kann. 


Daher haben wir nach einer Lösung für uns alle gesucht und sie in der Kooperation mit der HanseMerkur schließlich gefunden: Zusammen mit der HanseMerkur bieten wir allen Schnitzeljägern eine Ticket-Versicherung an - für den Fall der Fälle.


Mit dieser Versicherung möchten wir dir die Möglichkeit geben, auf alle etwaigen Probleme in der Zukunft vorbereitet zu sein. Sei es ein Krankheitsfall, Quarantäne, ein Todesfall in der Familie, eine verschobene Hochzeit oder eine umgebuchte Reise. Durch die HanseMerkur ist die Rückerstattung des Ticketpreises nun möglich.


Für nur 1,90 € pro Ticket kannst du dich gegen eine Nicht-Teilnahme versichern, um so den Ticketpreis erstattet zu bekommen. 


Wichtig: Es wird empfohlen, die Ticket-Versicherung direkt nach dem Kauf abzuschließen, spätestens jedoch 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn. Liegen zwischen dem Kauf der Tickets und dem Veranstaltungsbeginn weniger als 30 Tage, muss die Versicherung innerhalb von 3 Werktagen nach Ticketkauf abgeschlossen werden.


Weitere Details, Bedingungen und Abschluss der Versicherung unter: HanseMerkur Ticket-Versicherung



Über die Kulinarische Schnitzeljagd

Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.
In unserem Genussmagazin stellen wir Restaurants, Cafés und Feinkostläden vor und veröffentlichen Interviews und Berichte zu kulinarischen Themen.