Café Häppchen in Köln

Mit jedem Häppchen ein freundliches Lächeln

Das Café Häppchen am Kölner Südbahnhof ist ein echter Blickfang! Der Hauptraum des Cafés erstreckt sich über zwei Etagen, eine riesige farbenfrohe kronleuchterähnliche Lampe schmückt die Decke. Die meisten Wände sind mit schwarzem Kreidelack gestrichen, sodass sie als Infotafeln herhalten können. Besonders hübsch: der prunkvolle goldene Backrockrahmen, der die Speisekarte an der größten Wand ziert.

Die kleinen Tische und Stühle sind aus bunt lackiertem filigranen Metall und bringen mediterranes Feeling in das Café. Der mediterrane Touch findet sich auch in den Gerichten wieder, denn neben Kaffeespezialitäten und Tee aus aller Welt gibt es auch Paninis sowie selbstgemachtes, traditionelles italienisches Eis.

Außerdem gibt es täglich wechselnde Suppen, Salate, belegte Brötchen und jeden Tag frisch gemixte Frucht- und Gemüsesmoothies. Wer sein Häppchen lieber ToGo möchte, bekommt es in in umweltfreundlichen Bio-Verpackungen. Dieser nachhaltige Ansatz spiegelt sich auch in den verarbeiteten Produkten wieder, denn im Café Häppchen kommen die meisten Produkte von Lieferanten aus der Region.

Was dieses Café außerdem so besonders macht? – Der liebevolle Umgang mit den Kunden Kunden: „Wir begrüßen jeden Kunden, der in unser Café kommt mit einem Lächeln und sorgen dafür, dass er zufrieden mit einem Lächeln auch wieder rausgeht! Zufriedene und glückliche Kunden sind unser oberstes Gebot“, so Inhaber Burak Kraft.

 

 

 

 

Besuche sie bei der Kulinarischen Schnitzeljagd

Café Häppchen macht mit am: 13.06.2020 04.07.2020 05.09.2020
Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.


Kontaktdaten

Café Häppchen in Köln Logo
Facebook logo   Instagram Logo

Google Maps: Otto-Fischer-Str 9 50674 Köln

Copyright:
Bild 1: Burak Erdgn | Bild 2: Burak Erdgn


Café Häppchen in Köln