Holocafé in Düsseldorf

Das Holocafé vereint ein innovatives und soziales Unterhaltungskonzept in Virtual Reality mit einem futuristischen Café, in dem sich hochwertiger Kaffee, Waffeln und Softdrinks genießen lassen.

Seit 2016 gibt es das Konzept in Düsseldorf. Der aktuelle Flagshipstore am Wehrhahn eröffnete jedoch erst Anfang Dezember 2018.

Dem Gründer Sebastian Kreutz ist ein nachhaltiger Ansatz wichtig, der sich durch sein gesamtes Konzept zieht: Angefangen bei biologischem Kaffee aus Mischkulturen über hochwertige Produkte bis hin zu einem guten Arbeitsklima, das durch Mitsprache, Weiterbildungen und faire Bezahlung der Angestellten definiert wird.

Die Virtual Reality Spiele, bei denen jeder Spieler eine 3D-Brille aufsetzt und sich frei in dem dafür vorgesehenen Raum bewegt, richten sich an Spieler ab 8 Jahren und können ab zwei Spielern gebucht werden.

Im ersten Düsseldorfer Virtual Reality Café warten jedoch nicht nur verschiedene kürzere wie längere Spiele auf die Besucher, sondern auch ein umfangreiches gastronomisches Angebot. Im Fokus steht hier die Waffel in jeder erdenklichen Variante: Ob klassisch, asiatisch und knallgrün oder als Pizzawaffel – das Holocafé überzeugt auch kulinarisch. Dadurch lohnt sich ein Besuch auch dann, wenn man nicht primär zum Spielen vorbeikommt.

Besuche sie bei der Kulinarischen Schnitzeljagd

Holocafé Düsseldorf macht mit am: 01.08.2020
Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.


Kontaktdaten

Holocafé in Düsseldorf Logo
Webseite: https://holocafe.de/ Facebook logo   Instagram Logo

Google Maps: Am Wehrhahn 41 40211 Holocafé Düsseldorf

Copyright:
Bild 1: Sebastian Kreutz, Anna Appenzeller | Bild 2: Sebastian Kreutz, Anna Appenzeller


Holocafé in Düsseldorf