La Sorbettiera in Bonn

Eismachen liegt dieser Familie im Blut

Seit über 130 Jahren ist der Name der Familie Brustolon-Ciabattoni mit der Kunst des Eismachens verbunden. 1884 eröffnete der Urgroßvater von Tatiana Brustolon den ersten Eisladen in Vicenza, ein halbes Jahrhundert später eröffneten weitere Familienmitglieder das erste Eiscafé in Koblenz. Dort lernten Tatiana und ihr Mann Simone das Eismachen in der Tradition des Gelato Artigianale von von ihrem Vater. Das bedeutet, dass das Eis nach Rezepturen hergestellt wird, die innerhalb der Familie überliefert werden. Mit diesem Wissen, und auch Können, gingen Tatiana und ihr Mann 1994 eigene Wege: Sie eröffneten ihr eigenes Café in der Koblenzer Altstadt. Im November 2018 zog der Familienbetrieb „LA SORBETTIERA“ schließlich in die Bonner Südstadt in ein Haus mit schönstem Gründerzeitambiente.

Doch was bedeutet der Name eigentlich? Er erinnert zurecht an das Wort Sorbet, aus dem meist Fruchteis auf Wasserbasis gemacht wird. Das Wort stammt nämlich aus einer Zeit, in der Eis ausschließlich aus Wasser gemacht wurde. Und der Metallbehälter, in dem das gefrorene Sorbet aufbewahrt wurde, hieß Sorbettiera.

Doch zurück in die Gegenwart. Denn heutzutage, im 21. Jahrhundert, gibt es so viel mehr Zubereitungsmethoden und Zutaten für die Eisherstellung. Heraus kommen dabei vielfältige Eissorten, die von Simone selbst frisch zubereitet und mit Schwung und Freude an der Theke angeboten werden. Hausgemachte Waffeln und Crêpes gehören neben der Eiskunst zum wechselnden Repertoire der Eismanufaktur. Es werden nur hochwertige Zutaten für die Eisproduktion verwendet: die Zitrusfrüchte kommen aus Sizilien, Pistazien, Mandeln und Nüsse sind mit D.O.P. ausgezeichnet. Das Fruchteis wird mit mindestens 50% Fruchtanteil hergestellt. Der hohe Anspruch an die Qualität der Eisherstellung, gilt auch für alle anderen Speisen.

Der italienischen Tradition gemäß wird besonderen Wert auf einen guten Caffè gelegt. Die Kaffeebohnen kommen aus einer Rösterei in der Nähe von Florenz und werden in guter italienischer Tradition zubereitet: l’ Arte del Caffè.

Besuche sie bei der Kulinarischen Schnitzeljagd

La Sorbettiera macht mit am: 25.07.2020
Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.


Kontaktdaten

La Sorbettiera in Bonn Logo
Webseite: http://www.lasorbettiera.de Facebook logo   Instagram Logo
Telefonnummer: 022896191740
Google Maps: Weberstraße 91 53113 Bonn

Copyright:
Bild 1: La Sorbettiera | Bild 2: La Sorbettiera


La Sorbettiera in Bonn