Im Genussmagazin Stadt veröffentlichen wir alle Empfehlungen und Interviews aus allen Städten.
Du kannst deine Stadt auswählen, um die Anzeige zu filtern.

Unsere Restaurants Empfehlungen besuchen wir in unseren Kulinarischen Schnitzeljagden.

Anna 2gleem

Anna Gliemer von der Naturpatisserie gleem in Hamburg im Interview

/
Anna Gliemer ist self-made Patissier. 2015 eröffnete sie in Hamburg Deutschlands erste Naturpatisserie: vegan, glutenfrei, industriezuckerfrei und meistens auch noch roh. Im Interview verriet sie uns, wie sie dazu kam.

Café Barbera Deutschland in Bochum

Café Barbera steht für italienischen Kaffeegenuss auf höchstem Niveau. Neben dem dunklen Heißgetränk gibt es hier auch Tee und italienische Snacks gegen den kleinen Hunger Zwischendurch. Dank des Pfandbechersystems wird hier der Coffee to go nachhaltig genossen.

Speisekammer in Bochum

Die Speisekammer ist ein kleines rustikales und modernes Restaurant. Hier gibt es traditionelle Hausmannskost modern interpretiert und auf Wunsch auch to go. Ein Teil der Gerichte wechselt regelmäßig, sodass es auf der Speisekarte nie langweilig wird.

Haus Oveney in Bochum

Das Haus Oveney liegt idyllisch am Kemnader Stausee zwischen Witten und Hattingen. Das Ausflugsrestaurant ist bekannt für seine zahlreichen kulinarischen Events, darunter Länderabende, Krimidinner oder historische Führungen mit anschließender Verkostung.  

Der Franzose in Bochum

Was einst mit der Liebe zu französischen Weinen begann, mündete in einer tiefen grundsätzlichen Liebe zu hochwertigen Weinen, Prosecco, Champagner und Spirituosen aus aller Welt. Inzwischen teilt Inhaberin Inge Wisbar-Thiel diese Liebe seit über 30 Jahren mit ihren Bochumer Kunden.

Gut & Gerne in Düsseldorf

Das Gut und Gerne ist der Feinkostladen für Schokoholics! Denn hier findet alles einen Platz, das "gut" ist und "gerne" gekauft wird. Neben Schokolade gibt es hier auch allerlei andere Leckereien.
Katha Omi backtKatharina Hallepape

Katharina Hallepape von Omi backt! in Bochum im Interview

/
Bei Omi backt! backen echte Omis echte Kuchen für fremde Enkel. Im Juli 2020 hat Katharina Hallepape das Café übernommen und erzählt, wie es dazu kam und welche Kuchen in der Backstube gebacken werden.

Café Kasbar in Duisburg

Maike Müller bringt ein kleines bisschen Orient nach Duisburg Hochfeld. Im Café Kasbar tischt sie arabische Spezialitäten auf, die größtenteils ohne Fleisch oder tierische Produkte daher kommen.

Black Bull in Duisburg

Black Bull ist der Lieferservice, wenn es um gesunde und hausgemachte Gerichte geht. Im Fokus der Speisekarte stehen Sandwiches mit vielen nahrhaften Lebensmitteln. Salate und gesunde Dessert runden das Angebot ab.

WinzigSchön in Duisburg

Das WinzigSchön versteht sich als Treffpunkt für alle Generationen. In gemütlicher Atmosphäre gibt es hier kleine herzhafte Snacks, Kuchen und Kaffeespezialitäten, aber auch Wein und Cocktails für die Abendstunden.

traumfabrik in Mönchengladbach

Die traumfabrik ist Café, Bistro, Wellnessoase, Kultur- und Kreativstätte. Kurzum: Ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen und sich mit veganen und vegetarischen Leckerbissen verwöhnen lässt.

Eine Welt Laden Mönchengladbach in Mönchengladbach

Fairer Handel sollte längst selbstverständlich sein, ist es aber nicht. Nur wenige Produkte haben bereits in den Einzug in das Sortiment der Supermarktketten geschafft. Umso wichtiger sind Läden, in denen es ausschließlich fair produzierte und gehandelte Waren gibt. Einer davon ist in Mönchengladbach.