Café Cromford in Ratingen

Tierisch lecker

Das Café Cromford befindet sich im Herrenhaus Cromford, einem mehr als 200 Jahre alten schlossähnlichen Gebäude. Idyllisch gelegen inmitten von Parkanlagen und direkt am Angertal. Hier kann man wunderschön Spazierengehen, Wandern oder Radfahren. Das Herrenhaus gehört zur Textilfabrik Cromford, der ersten Fabrik auf dem europäischen Kontinent, einer Baumwollspinnerei. Heute ist in beiden Gebäuden ein Museum untergebracht.


2021 dreht sich im Museum alles um das Thema Tiere, beziehungsweise um die Beziehung zwischen Menschen und Tieren am Beispiel von Kleidung und Mode. „Modische Raubzüge. Von Luxus, Lust und Leid. 1800 – heute“ heißt die aktuell Ausstellung.


Anlass genug, sich auch kulinarisch mit Tieren zu befassen. Das bedeutet jedoch keineswegs, dass es darum geht, echte Tiere zu essen oder anzubieten. Aber es gibt auch darüber hinaus viele Möglichkeiten, Tiere zu essen, ohne auch nur eins dafür töten zu müssen. 

Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.

Kontaktdaten

Webseite: https://industriemuseum.lvr.de/de/die_museen/ratingen/textilfabrik_cromford.html

Google Maps: Cromforder Allee 24, 40878 Ratingen

Copyright:
Bild 1: Karl-Philipp Gröne | Bild 2: Karl-Philipp Gröne

Warenkorb

Summe:   0.00€
inkl. Mwst. zzgl. Versand
0