Treats in Hamburg

Life’s a bitch, treat it nice

Im treats dreht sich alles um die leckeren Dinge im Leben: Guten Kaffee, selbstgemachte Köstlichkeiten und besondere Drinks. Andrew, der Besitzer, Gastrokind und leidenschaftlicher Hobbykoch, lässt bei allen Produkten seine beiden Wurzeln einfließen: Sri Lanka und Deutschland. So gibt es im treats eine Fusion aus  leckerer deutscher Hausmannskost und traditionellen tamilischen Speisen mit ganz viel Flair. Deswegen sind auf der Speisekarte Short Eats und wechselnde Karis – srilankische Currys – ebenso zu finden, wie Semmelknödel oder eine klassische Brotzeit. Short Eats übrigens sind Sri Lankas Antwort auf Snacks und leckere Kleinigkeiten für Zwischendurch, die Lust auf Mehr machen. Dazu zählen beispielsweise Samosas, Fischbällchen oder Paneer – fester, indischer Frischkäse. 

Am Wochenende gibt es bei treats fast den ganzen Tag lang Frühstück! Ideal also für Langschläfer oder Brunchliebhaber. Zum festen Bestandteil der Frühstückskarte gehören allerlei Eierspeisen, verschiedene wechselnde Sandwiches, selbstgemachtes Müsli mit Joghurt und Obst, vegane und nicht-vegane Pancakes, Brot, Brötchen sowie eine Auswahl an fleischigen und fleischlosen Aufschnitten.

Und das Beste bei alledem: Alles ist selbstgemacht, vom Mango-Chutney bis zur Stachelbeer-Tonka Limonade! Denn mal ganz ehrlich – So schmeckt’s einfach besser, oder?

Besuche sie bei der Kulinarischen Schnitzeljagd

treats macht mit am: 27.06.2020
Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.


Kontaktdaten

Treats in Hamburg Logo
Webseite: http://ilovetreats.de/ Facebook logo   Instagram Logo

Google Maps: Grindelallee 17 20146 Hamburg

Copyright:
Bild 1: Volker Böhm | Bild 2: Volker Böhm


Treats in Hamburg