Moin Moin – Die erste Kulinarische Schnitzeljagd in Hamburg

Am 5. September fand die Kulinarische Schnitzeljagd in Hamburg statt. Die Hansestadt Hamburg ist somit die erste Stadt, in der die Schnitzeljagd außerhalb NRWs statt fand.

Die Tour führte die Teilnehmer einmal um die Alster herum, an der Elbe entlang und dabei durch die Stadtteile Speicherstadt, Hafencity, Winterhude, Eimsbüttel und Eppendorf. Die Route führte an spannenden Sehenswürdigkeiten wie der Elbphilharmonie, dem Michel oder dem 47 Hektar großen Park Planten un Blomen entlang. Aber auch weniger touristische Viertel wie etwa das studentische Grindel wurden erkundet.

Ebenso vielseitig wie die verschiedenen Viertel waren auch die verschiedenen Stationen, an denen Halt gemacht wurde: Vom Coworking-Space über eine Kaffeerösterei, inhabergeführte Cafés und Bistros über originelle Franchisekonzepte bis hin zu Haute Cuisine war alles vertreten.

Bei der Tour am 05.09.2020 in Hamburg haben folgende Läden mitgemacht:

Folgende Kostproben gab es für die Schnitzeljäger: Eine individuell zusammengestellte kleine Bowl, eine Kafeespezialität nach Wahl, eine pikante Maissuppe mit Popcorn und wahlweise mit- und ohne Fleisch, einen kleinen Kaffeeshot und einen Vollrohrzuckereisteeshot, eine Zimtschnecke, ein kleines tamilisches Curry, italienischen Käse und ein kleines Glas Rosé, Bruschetta-Aufstrich, Cracker und marinierten Feta, Kürbis Espuma mit Wildkräuteröl und eingelegten Bärlauchblüten, hawaiianische Mini-Bowl und eine Käsekuchen-Törtchen mit Beeren.

In diesem Sommer finden noch weitere Touren im NRW statt. Tickets u.a. für Mönchengladbach, Duisburg oder Bochum gibt es hier.

Powered by Froala Editor

Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.