Café Kasbar in Duisburg

Arabisch angehauchte Küche einer Norddeutschen

Viele erwarten bei einem arabischen Café oder Restaurant, dass es von Einwanderern geführt wird. Oder von jemandem, der Wurzeln in einem orientalischen Land hat. Im Falle des Café Kasbar in Duisburg sieht das anders aus. 2005 eröffnete Maike Müller die arabisch angehauchte Oase in Duisburg Hochfeld. Ihre Leidenschaft für orientalische Länder entwickelte auf ihren vielen Reisen.

2005 wanderte schließlich ein algerischer Freund von Maike nach Deutschland aus, der in seiner Heimat bereits ein Café besaß. Er hatte große Lust, mit seinen orientalischen Kochkünsten auch deutsche Gaumen zu verwöhnen. Damit er gleich starten konnte, brachte er er zunächst Maike alles bei, was er über die fernöstliche Küche wusste. So konnte sie schon bald ein Restaurant eröffnen, das er übernehmen würde, sobald er eine Arbeitserlaubnis hätte. Doch wie das Leben manchmal so spielt, erhielt ihr Freund eine vielversprechende Festanstellung und Maike verliebte sich immer mehr in das Leben einer Restaurant-Besitzerin.

Orient mit allen Sinnen

15 Jahre später ist dem immer noch so. Seit jeher kocht Maike mit einer Vielfalt arabischer Gewürze und Aromen. Größtenteils vegan, etwas vegetarisch und ein kleines bisschen auch Fleisch. Schließlich soll ein Besuch ihrer kleinen Oase Menschen vereinen und nicht Fleischesser von Freunden der pflanzlichen Küche trennen. Apropos kleine Oase: Im Café Kasbar gibt es lauter unterschiedliche gemütliche Kissen, bunte Lampen und gegen Abend auch warmen Kerzenschein zu leiser melodischer Hintergrundmusik – ideal, um sich in eine andere Welt fallen zu lassen.

Am besten gelingt das natürlich kulinarisch. Zum Beispiel mit Falafeln, frittiertem Gemüse, gefüllten Weinblättern oder der Vielzahl an Pasten, die mit Salat und Brot gereicht werden. Darunter auch Klassiker wie Babaganusch, Spinat oder Joghurt-Minze. Natürlich dürfen Tabouleh, Linsensalat, arabischer Kartoffelsalat oder maurischer Bohnensalat ebenso wenig fehlen wie Köfta – arabisch zubereitetes Rind – oder Schisch Tawouk -Huhn.

Der ruhige Innenhof des Café Kasbar macht die kleine Auszeit vom Alltag perfekt – Urlaubsfeeling inklusive.

 

Besuche sie bei der Kulinarischen Schnitzeljagd

Café Kasbar orientalisch,vegetarisch, vegan macht mit am: 26.09.2020
Die Kulinarische Schnitzeljagd ist eine Genusstour, bei der die Teilnehmer ihre Stadt neu erschmecken, allein oder mit Freunden, auf dem Rad oder anders.


Kontaktdaten

Café Kasbar in Duisburg Logo
Webseite: http://cafekasbar.de Facebook logo   Instagram Logo
Telefonnummer: 0203/7398141
Google Maps: Heerstraße 267 Café Kasbar Duisburg

Copyright:
Bild 1: Nicole Lang: Freude, Liebe, Glück | Bild 2: Nicole Lang: Freude, Liebe, Glück


Café Kasbar in Duisburg