Feinkost & Co Genussmagazin

Unsere Feinkost Empfehlungen für deine Stadt. Zu Feinkost zählen wir u.a. Weinhändler, Craftbierläden und kleine Manufakturen aber auch andere Geschäfte wie Bauernhöfe und Kochschulen.
Alle Empfehlungen sind persönlich ausgesucht.

Möchtest du die Empfehlungen kennen lernen? Mach doch mit bei einer Kulinarischen Schnitzeljagd.

Der Franzose in Bochum

Was einst mit der Liebe zu französischen Weinen begann, mündete in einer tiefen grundsätzlichen Liebe zu hochwertigen Weinen, Prosecco, Champagner und Spirituosen aus aller Welt. Inzwischen teilt Inhaberin Inge Wisbar-Thiel diese Liebe seit über 30 Jahren mit ihren Bochumer Kunden.

Gut & Gerne in Düsseldorf

Das Gut und Gerne ist der Feinkostladen für Schokoholics! Denn hier findet alles einen Platz, das "gut" ist und "gerne" gekauft wird. Neben Schokolade gibt es hier auch allerlei andere Leckereien.

Eine Welt Laden Mönchengladbach in Mönchengladbach

Fairer Handel sollte längst selbstverständlich sein, ist es aber nicht. Nur wenige Produkte haben bereits in den Einzug in das Sortiment der Supermarktketten geschafft. Umso wichtiger sind Läden, in denen es ausschließlich fair produzierte und gehandelte Waren gibt. Einer davon ist in Mönchengladbach.

The Pogs Irish Pub in Mönchengladbach

The Pogs in Rheydt ist ein klassischer Irish Pub. Das bedeutet: Frisch gezapftes Guiness vom Fass, ein umfangreiches Whisky-Sortiment, eine gemütliche Atmosphäre und allerlei ausgelassene Events - Live Musik inklusive.

Oesterwinds Küchenwerk in Mülheim

Familie Oesterwind liebt Fleisch. Und da es bekannterweise von Vorteil ist, wenn man das tut, was man liebt, zaubert das Küchenwerk der Familie Oesterwind eine ganze Menge schmackhafte Gerichte daraus.

Kaffeemanufaktur Ruhr in Mülheim

Die Kaffeemanufaktur Ruhr versteht ihren Namen im wortwörtlichen Sinne. Denn hier werden ausgewählte Kaffeebohnen von Hand veredelt. Inhaber Ralf Kijewski ließ sich vielseitig theoretisch und praktisch ausbilden und begeistert seit 2017 Kaffeeliebhaber mit seinem Fachwissen und seiner Handwerkskunst.

Dümptener Bauernhof in Mülheim

Der Dümptener Bauernhof ist seit mehreren Generationen ein Familienbetrieb. Im Hofladen gibt es eine Vielzahl selbst produzierter Produkte, die durch das Angebot weiterer regionaler Erzeuger ergänzt werden. Das Outdoorcafé lädt zum Verweilen ein.

VIOLAS' in Hamburg

Gewürze und Delikatessen sind immer wieder etwas Feines. Vor allem, wenn sie originell und alltagstauglich zugleich sind. Bei VIOLAS' gibt es nämlich nicht nur unzählige Gewürze, Essige und Öle sondern auch Fertiggerichte in bester Qualität für anspruchsvolle Gaumen.

Zimt & Rosen in Köln

Ob verzehrfertige Falafel, Samosas, Currys, Suppen oder selbst zusammengestellte Gewürze: Bei Zimt & Rosen gibt es mediterrane und orientalische Köstlichkeiten. Und zwar zum Sofortgenießen oder auch als Vorrat für schlechte Zeiten.

Salon Westerhelweg in Duisburg

Seit etwa 150 Jahren gehört der Friseursalon Westerhelweg zu den bekanntesten Familienbetrieben Duisburgs. Im Rahmen der Kulinarischen Schnitzeljagd bieten sie etwas zum Probieren an, das längst über die Stadtgrenzen Duisburgs hinaus bekannt ist.

Steinschenhof in Duisburg

Der Steinschenhof ist ein Hof mit Jahrhunderte alter Geschichte. Seit 30 Jahren ist er im Besitz der Familie Weyand. Sie betreibt dort ihren landwirtschaftlichen Betrieb samt Hofladen mit selbsterzeugten Produkten, sowie Lebensmitteln aus der Region.

Ruhrorter Imkerhonig in Duisburg

Lokaler Honig ist in aller Munde. Auch in Städten. Und deswegen natürlich auch in Duisburg. Die Hobby-Imkerin Astrid Szibbat beliefert DU-Tours mit ihrem Ruhrorter Imkerhonig.