Beiträge

Katha Omi backtKatharina Hallepape

Katharina Hallepape von Omi backt! in Bochum im Interview

/
Bei Omi backt! backen echte Omis echte Kuchen für fremde Enkel. Im Juli 2020 hat Katharina Hallepape das Café übernommen und erzählt, wie es dazu kam und welche Kuchen in der Backstube gebacken werden.

Zum Anker in Duisburg

Was ist die Steigerungsform von Flammkuchen? - Noch mehr Flammkuchen! Etwa 40 verschiedene Sorten befinden sich auf der Speisekarte der sogenannten Kombüse des Ankers - durchprobieren lohnt sich!

La Sorbettiera in Bonn

Eismachen liegt Mitgliedern der Familie Brustolon-Ciabattoni im Blut! Seit über 130 Jahren ist diese Familie mit der Kunst des Eismachens eng verbunden. Unter dem Namen La Sorbettiera - was übersetzt Eistopf bedeutet - führen Tatiana und ihr Mann Simone die Tradition fort.

Restaurant die farm in Essen

Bei dem Wort Straußenfarm denken viele gleich an ferne Länder wie Südafrika oder Australien. Dabei muss man gar nicht so weit reisen, um die Riesenvögel zu sehen oder auch essen zu können.

Omi backt!

Omi backt immer noch am besten! Und damit nicht nur die eigenen Enkel in den Genuss ihrer Kuchen kommen, gibt es in Bochum ein Café, in dem echte Omis Kuchen backen.

Holocafé in Düsseldorf

Das Holocafé vereint ein innovatives und soziales Unterhaltungskonzept in Virtual Reality mit einem futuristischen Café, in dem sich hochwertiger Kaffee, Waffeln und Softdrinks genießen lassen.
Eiscafé Kröömel in Mülheim an der RuhrBild: Sylvia Everts

Eiscafé Kröömel in Mülheim - Interview mit Sylvia Everts

Bereits als Jugendliche träumte Sylvia Everts von einem eigenen Café. Vor wenigen Jahren erfüllte sie sich diesen Traum mit dem Eiscafé Kröömel, in dem sie neben hausgemachtem Eis aus tagesfrischer Milch eines örtlichen Milchbauern auch Waffeln und Bagels anbietet.
Sebastian Kreutz, Anna AppenzellerSebastian Kreutz, Anna Appenzeller

Holocafé in Düsseldorf - Interview mit Sebastian Kreutz

Das Holocafé ist ein futuristisch eingerichtetes Virtual Reality Café, das im Dezember 2018 in Stadtmitte eröffnet hat. Geschäftsführer Sebastian Kreutz sprach mit uns über das originielle Konzept seines Cafés und wie es zur Unternehmungsgründung kam.