Beiträge

Royal Cupcakes in Köln

Kunstvoll gestaltete Cupcakes treffen auf royales Ambiente: Kirstin Mohrin hat einen ganz besonderen Ort erschaffen. Denn bei Royal Cupcakes vernaschen die Gäste Michael Jackson, Marilyn Monroe oder auch Schneewittchen in königlichem Ambiente.

Shirley's Submarine Sandwiches in Köln

Nostalgisches American Diner trifft auf deutsche Hausmannkost: Bei Shirley's Submarine Sandwiches im Kölner Agnesviertel treffen verschiedene Welten aufeinander - heraus kommt dabei köstliches, handgemachtes Essen.

Lord of the Grillz in Köln

Das Lord of the Grillz versetzt seine Gäste ins Jahr 1360 nach Christus. Das Erlebnisrestaurant überzeugt durch authentisches Ambiente gepaart mit einer kulinarischen Fusion des Spätmittelalters und der Gegenwart.
Scotia Spirit in KölnBild: Scotia Spirit

Scotia Spirit in Köln - Interview mit Sandra Weiß

Bereits vor sechs Jahren startete Scotia Spirit mit einem Whiskyshop in der Kölner Innenstadt. Seit letztem Jahr wurde dieser um einen im schottischen Stil eingerichteten Tea Room ergänzt, in dem nun neben Whisky oder Gin auch schottischer Tee oder Kaffee zu selbst gemachten Scones, Carrot Cake oder Sandwiches genossen werden kann.
Bild: Ricky Tomson

Just Try Afro Fastfood in Köln - Interview mit Ricky Tomson

Ricky Tomson ist mit Just Try Afro Fastfood der größte Exote unserer bisherigen Teilnehmer. Er ist zwar nicht der Erste, der afrikanische Speisen serviert, aber dafür der Einzige, der dies aus einem Foodtruck heraus macht, der auf dem Parkplatz einer Supermarktkette steht.
Café Häppchen in KölnBild: Sina Mohajer

Café Häppchen in Köln - Interview mit Burak Erdogan

Das Café Häppchen wurde gemeinsam von Freunden gegründet und neben der Freude an der gastronomischen Arbeit auch, um neue Freunde zu finden. Ob Studenten oder berufstätige Pendler - hier wird jeder herzlich in die "Häppchen-Familie" aufgenommen.
Cafe Tapku in KölnBild: Dieter Edling

Café Tapku in Köln - Interview mit Dieter Edling

Dieter Edling hat sich vor knapp fünf Jahren seinen Traum verwirklicht und das Café Tapku im Kölner Stadtteil Neu-Ehrenfeld eröffnet. Gäste können sich hier auf Frühstück, einen Mittagstisch, Tapas oder die inzwischen stadtbekannten selbstgemachten Kuchen und Torten freuen.
Lezizel Köln Dumplings- MantiBild: Tolgahan Ürkmez

Lezizel Köln Dumplings-Manti -Interview mit Tolghahan Ürkmez

Tolghan Ürkmez hat schon als Kind davon geträumt, Geschäftsmann zu sein. Und zwar einer, der seine Kunden glücklich macht mit dem, was er tut. 2018 eröffnete er deshalb das Lezizel Köln Dumplings- Manti in der Domstadt. Dort gibt es ausschließlich Manti, die ohne Zugabe von Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern oder künstlichen Zusätzen zubereitet werden.
Manuela ZanderBild: Manuela Zander

Wirtshaus Hotzenplotz in Köln - Interview mit Linda Neumann

Das Wirtshaus Hotzenplotz gibt es bereits seit 2001. Zwölf Jahre später hat Linda Neumann es übernommen, nachdem sie zuvor jahrelang als Studentin dort gearbeitet hatte. Mit uns sprach die junge Frau über den Charme Neu-Ehrenfelds und verriet uns, welches Gericht auf der Speisekarte den größten Suchtfaktor hat.
Bunte Burger in KölnBild: Geli Klein

Bunte Burger in Köln - Interview mit Ulrich Glemnitz

Bei Bunte Burger in Köln-Ehrenfeld gibt es rein pflanzliche Bio-Burger. Das Bewusstsein für ökologische Produkte geht jedoch weit über die Lebensmittel hinaus: Durch ihre ganzheitlich-nachhaltige Ausrichtung wollen Ulrich Glemnitz und sein Team dazu beitragen, dass die Menschen von Heute auch noch ein schönes Übermorgen haben werden.