Beiträge

Café Kurz in Duisburg

Seit 125 Jahren lockt das Café Kurz Naschkatzen in seine Räumlichkeiten. Der Grund dafür: Hausgemachte Konditorkunst. Ob Torten, Kekse oder Pralinen - hier wird jede Naschkatze fündig.

Treats in Hamburg

Andrew ist Gastrokind und Hobbykoch. Und sein Herz schlägt für zwei Regionen gleichermaßen: Sri Lanka und den hohen Norden Deutschlands. Da liegt es nahe, dass  bei treats beide Küchen fusionieren und wunderbare Kreationen dabei zutage treten.

HeimWerk in Düsseldorf

Im Restaurant HeimWerk bekommt jeder Gast die Größe, die seinem Hunger entspricht. Denn fast jedes Hauptgericht kann als Snack oder Normahl serviert werden - so landen am Ende weniger Speiseabfälle in der Mülltonne.

Chicken Crime Department in Düsseldorf

Klassische Marmelade auf dem Weizenbrötchen war gestern! Das Chicken Crime Department tobt sich in der Küche ordentlich aus und kreiert vielseitig einsetzbare Kompositionen: Fürs Brötchen, Butterbrot, als Sauce, Dip oder zum Würzen.

La Sorbettiera in Bonn

Eismachen liegt Mitgliedern der Familie Brustolon-Ciabattoni im Blut! Seit über 130 Jahren ist diese Familie mit der Kunst des Eismachens eng verbunden. Unter dem Namen La Sorbettiera - was übersetzt Eistopf bedeutet - führen Tatiana und ihr Mann Simone die Tradition fort.

Mikas Eisbox in Essen

Seit 20 Jahren verwöhnt Mikas Eisbox die Bürger von Essen-Kettwig mit originellen Eissorten. 85 Sorten umfasst das Produktportfolio inzwischen, von denen 24 jeden Tag zum Verkauf stehen - mit Fokus auf Milcheis.

Café am Markt in Essen

Viel zu oft ist der Alltag stressig. Das Café am Markt möchte da Abhilfe schaffen und ein Ort zum Entspannen und Genießen sein. Ob Frühstück, Mittagstisch, Kuchen oder Belgische Waffel - eine genussvolle Auszeit wird hier garantiert.

Café MariNic in Bochum

Bärentatzen, Rhabarber-Schmand-Traum oder Matcha-Zitronen-Torte? Süße Kalorienbomben sind eindeutig das Herzstück des Café Marinic. Hier wird sich kreativ ausgetobt und immer wieder Neues gewagt.

Schlossberg das Café in Mülheim

Torten, Törtchen und gut bürgerliches Essen: Passt nicht zusammen? Und wie das passt! Im Schlossberg das Café geht genau diese Rechnung nämlich sehr gut auf. Grund dafür könnte neben dem Geschmack der herzhaften und süßen Leckereien auch die Herzlichkeit der Inhaberin sein.

Webster Brauhaus in Duisburg

Die Webster Brauhaus Tappas stehen stellvertretend für das, was das Brauhaus auszeichnet. Denn sie sind vielseitig, handfest, bodenständig und hausgemacht. Von Bratwurst über Treberbrot mit Brauhaus-Pesti bis zu veganen Hopfenbällchen ist alles dabei.

Süsse Sünde & Meer in Ratingen

Norddeutsche Meerestierliebe trifft auf bergische Kaffeetafel: Von frisch gebackenen Waffeln und aufwändigen Tortenkreationen bis hin zu selbst veredeltem Fisch und Fleisch - bei Süsse Sünde und Meer ist garantiert für jeden etwas dabei.

Café Einhorn in Mülheim

Um sich von anderen Cafés abzugrenzen, lässt sich jeder Cafébetreiber etwas anderes einfallen: Brigitte Stoepke hat sich für ihr Konzept die Räumlichkeiten einer ehemaligen Apotheke ausgesucht. Hier bekommen die Gäste Selbstgemachtes in historischem Ambiente.