Rock & Roll Bonbonmanufaktur Ehrenfeld – Interview mit Wolf Schiebel

Die Rock & Roll Bonbonmanufaktur Ehrenfeld ist ein Süßigkeitenladen, in dem Bonbons, Lollies und Fudges noch von Hand gemacht werden. Und das Beste daran: viele davon werden zuckerfrei hergestellt, sodass man ohne schlechtes Gewissen naschen kann.

Die Rock & Roll Bonbonmanufaktur Ehrenfeld ist in diesem Jahr zum 1. Mal bei der kulinarischen Schnitzeljagd dabei und nimmt am 31. August in Köln daran teil.

Was ist das Besondere an Deinen Produkten?

Wolf: Sie werden im Laden handgemacht, sind aus besten Rohstoffen und zudem sind wir die einzige Bonbonmanufaktur, die vorwiegend zuckerfreie Bonbons herstellt.

https://www.facebook.com/ehrenfeldbonbons

Welches Deiner Produkte gefällt Deinen Kunden am Besten und warum?

Wolf: Die zuckerfreien Bonbons, weil sie nicht so süß sind und dafür mehr Geschmack haben.

Worauf legst Du in Deinem Laden besonderen Wert?

Wolf: Auf Kreativität, Qualität und handwerkliche Herstellung.

Worauf kann man sich in Deinem Laden immer freuen?

Wolf: Darauf, dass man mir einem Lachen wieder geht, egal in welchem Zustand man angekommen ist und dass es immer toll im Laden riecht.

https://www.facebook.com/ehrenfeldbonbons

Was macht Ehrenfeld als Stadtteil Deines Ladens so besonders?

Wolf: Es ist das bunteste Viertel von Köln.

Weitere Interviews

Café Kantor am Adenauerplatz in MönchengladbachBild: Zahra Campregher
,

Café Kontor am Adenauerplatz in Mönchengladbach - Interview mit Zahra Campregher

Das Mönchengladbacher Café Kantor am Adenauerplatz befindet sich in einem historischen Bankgebäude und verfügt über einen Außenbereich mitten auf dem Adenauerplatz. Ob erster Kaffee, zweites Frühstück oder Mittagessen - im Café Kantor am Adenauerplatz kann man dank der offenen Küche dabei zusehen, wie die täglich wechselnden Gerichte und selbstgebackenen Kuchen zubereitet werden.
Manducare Steaks, Burger & Co in MülheimBild: Rafael Dreyer
,

MANDUCARE Steaks, Burger & Co. in Mülheim - Interview mit Rafael Dreyer

Dank des MANDUCARE Steaks, Burger & Co muss Fastfood keine Ernährungssünde mehr sein. Denn das Fleisch wird ausschließlich aus tierfreundlicher Landwirtschaft bezogen, die Pattys werden handgeformt und die Pommes handgeschnitzt. Alle verwendeten Lebensmittel werden regional bezogen, sodass hier nicht nur Auge und Gaumen, sondern auch Moral und Ethik mitessen.
Bild: Annika Wiech
,

Restaurant Alt Lürrip in Mönchengladbach - Interview mit Annika Wiech

Im Restaurant Alt Lürrip gibt es gut bürgerliche rheinische Küche. Allerdings nicht im klassischen Brauhausstil sondern modern interpretiert mit einem neuen Twist! Ob "Rheinische Tapas", "Dä Hubsach" - die Hauptsache, hier im Sinne von einem Hauptgericht -, oder "Dat sösse Eng", also das süße Ende beziehungsweise ein Dessert. Hier wird die rheinische Küche zu neuem Leben erweckt!