Mönchengladbach Genussmagazin

Im Mönchengladbach Genussmagazin veröffentlichen wir unsere Empfehlungen für die Stadt Mönchengladbach. Wir empfehlen Restaurants, Cafés und Feinkostläden. Alle Empfehlungen sind handverlesen und persönlich ausgesucht.

Willst du einige Empfehlungen kennen lernen? Mach doch mit bei unserer Kulinarischen Schnitzeljagd Mönchengladbach.

traumfabrik in Mönchengladbach

Die traumfabrik ist Café, Bistro, Wellnessoase, Kultur- und Kreativstätte. Kurzum: Ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen und sich mit veganen und vegetarischen Leckerbissen verwöhnen lässt.

Eine Welt Laden Mönchengladbach in Mönchengladbach

Fairer Handel sollte längst selbstverständlich sein, ist es aber nicht. Nur wenige Produkte haben bereits in den Einzug in das Sortiment der Supermarktketten geschafft. Umso wichtiger sind Läden, in denen es ausschließlich fair produzierte und gehandelte Waren gibt. Einer davon ist in Mönchengladbach.

Frenzen Restaurant in Mönchengladbach

Das Frenzen Restaurant gehört zu den beliebtesten Gastronomien Mönchengladbachs: Küchenchef Till Eickmann haucht den altdeutschen Gerichten mit vorwiegend regionalen Zutaten modernen Zeitgeist ein. Eine kulinarische Fusion, die mundet.

The Pogs Irish Pub in Mönchengladbach

The Pogs in Rheydt ist ein klassischer Irish Pub. Das bedeutet: Frisch gezapftes Guiness vom Fass, ein umfangreiches Whisky-Sortiment, eine gemütliche Atmosphäre und allerlei ausgelassene Events - Live Musik inklusive.

Café Mokka in Mönchengladbach

Das Café Mokka im Zentrum Mönchengladbachs ist Café, Restaurant, Cocktailbar und Catering in einem. Von früh bis spät können sich die Gäste hier kulinarisch verwöhnen lassen und eine kleine Auszeit vom Shoppen, der Arbeit oder dem Alltag nehmen.

Hasenbande in Mönchengladbach

Während in der Hensen Brauerei Bier gebraut wird, kann im angeschlossenen Restaurant passend dazu geschmaust werden. Bei der Hasenbande handelt es sich jedoch keineswegs um ein klassisches Brauhaus. Denn hier gibt es international geprägte Gerichte, die besonders gut zum Biergenuss passen.
Gizem und JudithŞeyma Esma Özkan

Gizem Bulut und Judith Grünewald von Fil Mea in Mönchengladbach im Interview

/
Gizem und Judith haben mit Fil Mea den ersten konventionellen Unverpacktladen in Mönchengladbach eröffnet. Per Videoanruf haben wir sie interviewt und mit ihnen über ihr Konzept und den Charme der Mönchengladbacher Gastro-Szene gesprochen.

Fil Mea in Mönchengladbach

Unverpackt einkaufen in minimalistischem Ambiente: Bei Fil Mea gibt es viel mehr als manch einer erwarten würde. Die beiden Inhaberinnen zeigen mit ihrem Konzept, wie einfach ökologisch verantwortungsvoller Konsum sein kann.

Kult+Genuss in Mönchengladbach Rheydt

Restaurant, Feinkostladen, Kochschule und Eventlocation: In der ehemaligen Hosenfabrik ist all das unter einem Dach vereint. Werner Henssen schuf hier 2010 einen Ort der Begegnung. Für Kultur- und Genussliebhaber.

etepeteete in Mönchengladbach

Seit über 20 Jahren betreiben Stefanie und Frank Grosse den 400m² großen Feinkostladen in Mönchengladbach-Rheydt. Auf vier Etagen Verkaufsfläche finden die Kunden alles, was ihr kulinarisches Feinkostherz begehrt.

Die Eisdealer in Mönchengladbach

Michael Bahrke ist nicht nur der Geschäftsführer der Mönchengladbacher Eismanufaktur Die Eisdealer, sondern vor allem eins: Er ist verrück nach Eis!
Restaurant Frenzen in Mönchengladbach

So schön war die erste Kulinarische Schnitzeljagd in Mönchengladbach

Was haben eine Zuckerwarenfabrik, ein Eine Welt Laden und ein Weinfachhandel gemeinsam? – Richtig, sie haben alle an der ersten Kulinarischen Schnitzeljagd in Mönchengladbach teilgenommen. Was es sonst noch zum Probieren gab, lest ihr hier.