Hier schreiben wir über unsere Restaurant-Empfehlungen. Das Team der Kulinarischen Schnitzeljagd sucht sorgfältig die besten Restaurants der Stadt aus. Wir geben kleineren und Inhaber geführten Restaurants meist den Vortritt.

Rheinblick Baerl in Duisburg

Der Rheinblick Baerl bietet alles, was man für einen angenehmen Restaurant-Besuch braucht: Ein entspanntes Ambiente mit schönem Ausblick, moderne deutsche Küche und freundlichen Service.

Landhaus Freemann in Düsseldorf

Das Landhaus Freemann im Düsseldorfer Norden verbindet Düsseldorfer Spezialitäten mit internationaler Landhausküche. Ob bodenständig oder gehoben - jedes Gericht hat einen originellen Twist.

Restaurant Haus Kemnade in Bochum

Das Restaurant Haus Kemnade befindet sich in den Gemäunern einer 700 Jahre alten Wasserburg. Verschiedene Räumlichkeiten laden die Gäste zum kulinarischen Genuss in jeweils unterschiedliches Flair ein.

HeimWerk in Düsseldorf

Im Restaurant HeimWerk bekommt jeder Gast die Größe, die seinem Hunger entspricht. Denn fast jedes Hauptgericht kann als Snack oder Normahl serviert werden - so landen am Ende weniger Speiseabfälle in der Mülltonne.

Lilly's Restaurant in Bonn

Lilly's Restaurant bringt die kulinarische Vielfalt Syriens auf rheinländische Teller nach Bonn. Die orientalische und arabische Küche ist frisch, facettenreich und aromatisch.  

Bootshaus Grill & Bar in Hamburg

Im Mittelpunkt steht hier, ganz klar: Gegrilltes und Hochprozentiges aus dem Shaker. Allerdings braucht sich das ganze Drumherum auf der Speisekarte keineswegs dahinter zu verstecken. Denn gerade die originell interpretierten Beilagen und Saucen haben es hier in sich!

Nishas Restaurant in Bonn

Nisha kommt aus Sri Lanka. Und sie ist seit 17 Jahren Köchin. Da liegt es nahe, die Aromen ihrer Heimat mit ihren Kochkünsten zusammen fließen zu lassen und ein Restaurant zu eröffnen. In Nishas Restaurant gibt es vor allem Currys, aber auch das ein oder andere Gericht.

Cassius Garten in Bonn

Cassius Garten hat schon in einer Zeit pflanzlich gekocht, in der Veganer und Vegetarier noch zur Randgruppe gehörten. Doch die Küche hat offenbar schon damals überzeugt. Denn 30 Jahre später gibt es das fleischlose Restaurant und Café noch immer - zum Glück!

Restaurant die farm in Essen

Bei dem Wort Straußenfarm denken viele gleich an ferne Länder wie Südafrika oder Australien. Dabei muss man gar nicht so weit reisen, um die Riesenvögel zu sehen oder auch essen zu können.

Lezizel Manti in Köln

Manti sind die türkische Antwort auf Maultauschen. Traditionell werden sie mit Rinderhack gefüllt, inzwischen gibt es sie jedoch auch vegan. Bei dazugehörigen Saucen und Toppings sind der Fantasie fast keine Grenzen gesetzt.

Schreiner's essen & trinken in Bochum

Ob Mittagstisch, à la carte oder Gourmet-Menü: Das Schreiner's essen & trinken ist dank hochwertige Gerichte und hervorragendem Service aus der Bochumer Gastro-Szene nicht mehr wegzudenken.

FIVE in Bochum

Zwei Menüs, ein Abend, eine Uhrzeit und wohlfühlen wie an einem Abend unter Freunden: Das Menü-Restaurant FIVE fokussiert sich auf das Wesentliche. Erstklassige Lebensmittel, entspannte Atmosphäre und originelle Zubereitungsmethoden.