Eiscafé Kröömel in Mülheim – Interview mit Sylvia Everts

Bereits als Jugendliche träumte Sylvia Everts von einem eigenen Café. Vor wenigen Jahren erfüllte sie sich diesen Traum mit dem Eiscafé Kröömel, in dem sie neben hausgemachtem Eis aus tagesfrischer Milch eines örtlichen Milchbauern auch Waffeln und Bagels anbietet.

Das Eiscafé Kröömel ist dieses Jahr zum ersten Mal bei der Kulinarischen Schnitzeljagd dabei und nimmt am 21.9. daran teil.

Was findest Du an der kulinarischen Schnitzeljagd so besonders?

Sylvia: Unbekanntes neu zu entdecken finde ich sehr spannend, gerade auch kulinarisch.

Seit wann gibt es Deinen Laden in Mülheim und warum?

Sylvia: Seit meiner Jugendzeit war es mein Wunsch ein kleines Eiscafé zu führen. Vor vier Jahren habe ich mir diesen Traum nun endlich erfüllen können.

Welches Gericht würde Deinen Laden am Besten beschreiben?

Sylvia: Unsere Eisbecher und Kaffeespezialitäten.

Beschreibe Deinen Laden in drei Worten.

Sylvia: Von Herzen frisch.

Welche Geschäftsphilosophie hast Du?

Sylvia: Wir möchten eine kleine Oase der Entspannung sein und unsere Gäste mit leckeren hausgemachten Leckereien verwöhnen.

Was ist das Besondere an Deinen Produkten?

Sylvia: Unser Eis wird mit tagesfrischer Milch, von einem hiesigen Milchbauern, täglich handwerklich traditionell hergestellt.

Wo gehst Du essen, wenn Du selbst keine Lust auf Kochen hast?

Sylvia: Ich mag italienische und deutsche Küche sehr gern, meine Familie steht außerdem auch auf die asiatische und arabische Küche.

Weitere Interviews

Eiscafé Kröömel in Mülheim an der RuhrBild: Sylvia Everts
,

Eiscafé Kröömel in Mülheim - Interview mit Sylvia Everts

Bereits als Jugendliche träumte Sylvia Everts von einem eigenen Café. Vor wenigen Jahren erfüllte sie sich diesen Traum mit dem Eiscafé Kröömel, in dem sie neben hausgemachtem Eis aus tagesfrischer Milch eines örtlichen Milchbauern auch Waffeln und Bagels anbietet.
Carpos in DüsseldorfBild: Carpos
,

Carpos in Düsseldorf - Interview mit Panagiotis Karampampas

Die Nuss-Rösterei Carpos bringt griechische Spezialitäten in unsere Landeshauptstadt. Neben den frischen selbst gerösteten Nüssen gibt es allerlei getrocknetes Obst und griechische Delikatessen. Hier wird jeder fündig, der sich selbst oder Freunde mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen möchte.
Dayang Sumbi in MülheimBild: Andreas Borgmann
,

Dayang Sumbi in Mülheim - Interview mit Andreas Borgmann

Willkommen in der Welt der indonesischen Küche! Das Dayang Sambi hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt der südostasiatischen Küche nach Mülheim zu bringen. Alle Gerichte im Dayang Sumbi werden nach alten Familienrezepten in der offenen Küche frisch zubereitet.

Hier geht es direkt zu den Tickets