Petra HoffmannPetra Hoffmann
,

Interview mit Petra Hoffmann von Shirley's Submarine Sandwiches

Bei Shirley's Submarine Sandwich gibt es handgemachte Sandwiches mit Sandwichbroten eines regionalen Bäckers, Suppen, Salate, Eintöpfe und Bagels - natürlich aus frischen Zutaten und hausgemacht. Nach Monaten der Umbauphase wurde im Januar endlich in den ehemaligen Räumen einer Metzgerei eröffnet.
Etepeteete MönchengladbachBild: Stefanie Grosse
,

Interview mit Stefanie Grosse von etepeteete

Mönchengladbach: Stefanie Grosse führt zusammen mit ihrem Mann das Feinkostgeschäft etepeteete. Auf 400 m² verteilt auf vier Etagen warten 5000 Artikel darauf entdeckt zu werden. Das Sortiment umfasst unter anderem Tee, Kaffee, Pasta, Pesto, Gewürze, Essig, Öl, Marmelade, Destillate, Süßes sowie Küchen- und Wohnaccessoires.
Simply Coffee DuisburgBild: Christos Paschos
,

Interview mit Herrn Bakogiannis & Herrn Paschos von Simply Coffee

Duisburg: SIMPLY COFFEE ist ein kleines Café, das besonders großen Wert auf fair gehandelten Kaffee sowie recycelte und biologisch abbaubare Stoffe für die Take-Away-Produkte legt. Neben dem frisch aufgebrühten Kaffee locken hausgemachte Kuchen und Superfood-Paninis ins Café.
Leni MorettiLeni Moretti
,

Interview mit Kirstin Mohrin von Royal Cupcakes

Kirstin Mohrin hat 2008 ein Cupcake-Café eröffnet und war damit deutschlandweit die Zweite, die sich das getraut hat. Inzwischen ist Royal Cupcakes eine regelrechte Institution in Köln, in der man sich in königlicher Atmosphäre mit kleinen kulinarischen Kunstwerken verwöhnen lassen kann, die sich als Cupcake tarnen.
Torsten Faltin und Vera FunkTorsten Faltin und Vera Funk
,

Interview mit Iris Frenzen von Frenzen Restaurant & Event e.K.

Mönchengladbach: Das Restaurant Frenzen kocht vorwiegend mit regionalen und grundsätzlich mit frischen Zutaten. In gemütlich-moderner Atmosphäre können hier neu definierte Spezialitäten der gehobenen gutbürgerlichen Küche gegessen werden. Wer gerne verschiedene Gerichte probiert, dem empfielt Iris Frenzen das Gericht 3 führ 12 - drei kleine Speisen für 12 Euro.
Olaf FeldhoffOlaf Feldhoff
,

Interview mit Olaf Feldhoff vom Chicken Crime Department

Chicken Crime Department ist eine Genussmanufaktur mitten in Flingern. Für ihre außergewöhnlichen Kreationen haben sie drei Grundsätze: 1) Man soll schmecken, was drin ist! 2) Gemacht wie Marmelade ist nicht immer nur Marmelade! 3) Probieren ist erlaubt!
BonbonmanufakturBild: Wolf Schiebel
,

Interview mit Wolf Schiebel von der Rock & Roll Bonbonmanufaktur Ehrenfeld

Die Rock & Roll Bonbonmanufaktur Ehrenfeld ist ein Süßigkeitenladen, in dem Bonbons, Lollies und Fudges noch von Hand gemacht werden. Und das Beste daran: viele davon werden zuckerfrei hergestellt, sodass man ohne schlechtes Gewissen naschen kann.
Natalia SlomczewskaNatalia Slomczewska
,

Interview mit Natalia Slomczewska von LAKRIDS by Bülow

LAKRIDS by Bülow entwuchs einer 2007 auf Bornholm gefassten Vision, die Vielseitigkeit von Lakritz publik zu machen. In dem kleinen Seefracht-Container-Laden auf dem Carlsplatz kann jeder Kunde die unterschiedlichen Produkte probieren und herausfinden, wie er Lakritz in sein Kochen integrieren könnte.
Sebastian Kreutz, Anna AppenzellerSebastian Kreutz, Anna Appenzeller
,

Interview mit Sebastian Kreutz vom Holocafé

Das Holocafé ist ein futuristisch eingerichtetes Virtual Reality Café, das im Dezember 2018 in Stadtmitte eröffnet hat. Geschäftsführer Sebastian Kreutz sprach mit uns über das originielle Konzept seines Cafés und wie es zur Unternehmungsgründung kam.
Thomas DeckertThomas Deckert
,

Interview mit Thomas Deckert von der Kochwerkstatt Düsseldorf

Die Kochwerkstatt Düsseldorf ist eine multifunktional nutzbare Mietküche in einer ländlicheren Ecke unserer Stadt. Umgeben von ehemaligen Bauernhöfen lebt Betreiber Thomas Deckert hier zusammen mit seiner Familie, bedrohten Hühnerrassen und Honigbienen aktiv die Slow Food Philosophie.