AV Concept Store in Duisburg – Interview mit Raphael Berndt und Jutta Lütke Vestert

Der Duisburger AV Concept Store verbindet kulinarische Genüsse mit ästhetischen in Gestalt von Wohnaccessoires oder Kleidung aus der werkstatteigenen Modekollektion. Das Besondere daran: Im AV Concept Store arbeiten Menschen mit- und ohne Behinderung zusammen – ein Paradebeispiel für gelebte Inklusion!

Der AV Concept Store ist in diesem Jahr zum X Mal bei der kulinarischen Schnitzeljagd dabei und nimmt am XX., YY., und ZZ. daran teil.

Was findet Ihr an der kulinarischen Schnitzeljagd so besonders?

Jutta und Raphael: Duisburg hat innovative Orte und Konzepte. Mit der kulinarischen Schnitzeljagd werden all diese schönen Orte gefunden!

Seit wann gibt es Euren Laden in Duisburg und warum?

Jutta und Raphael: Ein Concept Store passt wunderbar zu Duisburg! Ein Ort, an dem man sich gerne aufhält und Neues entdecken kann und der Genuss in unterschiedlichen Variationen anbietet. “Gastronomie + Shopping” – dazu laden wir seit unserer Eröffnung im November 2018 ein. In unserem AV Concept Store kann man gut Zeit verbringen und genießen!

www.arsvivendi-shop.de

Welches Gericht würde Euren Laden am Besten beschreiben?

Jutta und Raphael: Unsere Kunden können sich bei allen Gerichten auf unsere moderne und frische Küche freuen – inspiriert von Omas und Muttis Kochkunst! Mit einer ganz bewussten Auswahl an saisonalen und regionalen Zutaten laden wir dazu ein, das Leben zu genießen.

Was ist das Besondere an Euren Produkten?

Jutta und Raphael: Im AV Concept Store und bei allen Produktentwicklungen arbeiten Menschen mit- und ohne Behinderung zusammen und zeigen tagtäglich, welche großartigen Talente sie haben! Das ist gelebte Inklusion.

Worauf legt Ihr in Eurem Laden besonderen Wert?

Jutta und Raphael: Wir lieben das, was wir tun. Und das macht uns zu einem tollen Team mit großer Begeisterung, auf neue Menschen zuzugehen.

www.arsvivendi-shop.de

Worauf kann man sich in Eurem Laden immer freuen?

Jutta und Raphael: Bei uns vor Ort findet man immer unser sehr herzliches AV-Concept Store-Team, das daran interessiert ist, dass die Kunden einen schönen Tag haben!

Was gefällt Euch an der kulinarischen Szene in Duisburg am meisten?

Jutta und Raphael: Endlich gibt es die kulinarische Schnitzeljagd dieses Jahr auch in Duisburg. Das hat uns hier bisher gefehlt!

Was kocht Ihr privat im Alltag?

Jutta und Raphael: Auch im Alltag gilt es viele regionale und saisonale Lebensmittel zu verwenden. Weil es frischer ist und besser schmeckt!

Weitere Interviews

Eiscafé Kröömel in Mülheim an der RuhrBild: Sylvia Everts
,

Eiscafé Kröömel in Mülheim - Interview mit Sylvia Everts

Bereits als Jugendliche träumte Sylvia Everts von einem eigenen Café. Vor wenigen Jahren erfüllte sie sich diesen Traum mit dem Eiscafé Kröömel, in dem sie neben hausgemachtem Eis aus tagesfrischer Milch eines örtlichen Milchbauern auch Waffeln und Bagels anbietet.
Carpos in DüsseldorfBild: Carpos
,

Carpos in Düsseldorf - Interview mit Panagiotis Karampampas

Die Nuss-Rösterei Carpos bringt griechische Spezialitäten in unsere Landeshauptstadt. Neben den frischen selbst gerösteten Nüssen gibt es allerlei getrocknetes Obst und griechische Delikatessen. Hier wird jeder fündig, der sich selbst oder Freunde mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen möchte.
Dayang Sumbi in MülheimBild: Andreas Borgmann
,

Dayang Sumbi in Mülheim - Interview mit Andreas Borgmann

Willkommen in der Welt der indonesischen Küche! Das Dayang Sambi hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Vielfalt der südostasiatischen Küche nach Mülheim zu bringen. Alle Gerichte im Dayang Sumbi werden nach alten Familienrezepten in der offenen Küche frisch zubereitet.

Hier geht es direkt zu den Tickets