Lieber Friend, 

In 2018 werden wir 2 Schnitzeljagden in Düsseldorf veranstalten. Die Nachfrage ist so groß und die Gäste sind so begeistert von dem Konzept und natürlich auch von Euch und eurem Angebot .
Am Samstag, den 23. Juni 2018 und Samstag den 22. September 2018 findet die “kulinarische Schnitzeljagd” statt.

Hier kannst Du Dich für die Teilnahme bewerben.
Letztes Jahr haben wir mit 400  Düsseldorfern die “3. kulinarische Schnitzeljagd” veranstaltet und alle Teilnehmer waren begeistert! Wir waren ausverkauft!

Eingeladen werden nur kleine, besondere Läden und Cafes in Düsseldorf – genau wie Du!

Das ist neu in 2018:

  1. Wir werden die Tour kleiner machen: max 24km Strecke.
  2. Es wird kein Gewinnspiel mehr geben.
  3. Es wird keine Stempelkarte mehr geben sondern Kontrollbänder, die vorgezeigt werden müssen.
  4. Wir werden diesen Jahr besonders darauf achten, dass wir unterschiedliche Stationen haben.

Kennst Du noch weitere Läden, die auf jeden Fall mitmachen sollten => Her damit!

Susanna und Peter
Tel. 0211-98929630
email: peter@kulinarische-schnitzeljagd.de

Was ist die kulinarische Schnitzeljagd?

Die “kulinarische Schnitzeljagd” ist eine Sightseeing-Tour durch Düsseldorf.

Susanna und Peter haben sie erfunden und sie findet schon seit 2015 statt und jedes Jahr wächst die Fan-Gemeinde.

Die Teilnehmer fahren an einem Samstag eine bestimmte Anzahl von Geschäften, Cafes und Läden ab. Die Reihenfolge auf der Route ist dabei frei wählbar.
Die Gäste kommen irgendwann am Schnitzeltag in Deinen Laden

Jeder Gast bekommt gratis an jeder Station eine kleine kulinarische Überraschung. Nur eine kleine Kostprobe, da die Gäste ja in jedem Laden etwas probieren müssen.

Du als Geschäft oder Cafe bekommst eine kleine Aufwandsentschädigung.

Wie funktioniert sie?

Die kulinarische Schnitzeljagd funktioniert so:
1. Sie findet an einem Samstag von 11.00 – 17.00 Uhr  statt.
2. Die Eintrittskarte kostet 20€ im VVK (30€ AK).
3. Es gibt max. 400 Eintrittskarten.
4. Alle Teilnehmer fahren vorzugsweise mit dem Fahrrad die Strecke ab.
5. Es gibt 10-15 Stationen (Cafes, Läden, Restaurants)
6. Jede Station bietet kostenlos eine kleine kulinarische Überraschung zum Probieren an.
7. Die Teilnehmer weisen sich mit ihrer Eintrittskarte aus.

Eine kleine kulinarische Überraschung kann z.B. ein Stück Kuchen,  Kaffee, eine Suppe oder ein Sandwich sein.

=> Wichtig: Die kulinarische Überraschung soll etwas Besonderes sein, aber auch nicht zu viel, da die Teilnehmer ja noch viele Läden vor sich haben.

Ja, ich möchte weitere Informationen über die Schnitzeljagd

1 + 3 = ?